Kenya – ‘Hakuna Matata’

‘Hakuna Matata – Keine Sorgen’ ist wohl das erste was man in Swahili lernt.
Hier ticken die Uhren etwas anders, etwas langsamer – das ist wichtig, denn in Kenya gibt es eine Menge zu entdecken!

Bekannt durch den nördlichen Zipfel des Serengeti Ökosystems, der Maasai Mara, und der Hafenstadt Mombasa, ist auch Kenya zu einem beliebten Safari Ziel geworden. Doch hier gibt es noch viel mehr zu erleben!

Der Amboseli Nationalpark im Süden des Landes ist wohl eines der letzten Elefanten-Paradiese Afrikas, hier leben die Dickhäuter in großen Herden. Nördlich von Nairobi findet man den größten Berg des Landes, den Mount Kenya, der ein beliebtes Ziel für Bergsteiger ist und seiner Umgebung ein magisches Flair verleiht.

Und das Laikipia Plateau bildet ein neues Tierschutzgebiet, das aus altem Farmland entstand und nun zu großartigen Tierbeobachtungen einlädt. Samburu, ein Zusammenspiel aus Oase und Steppe und Heimat der Samburu, bietet erneut ein wieder völlig neues Safari Erlebnis.

Ein Land, das mehr als 40 verschiedene Volksgruppen beheimatet, in dem mehr als 50 verschiedene Sprachen und Dialekte gesprochen werden, verspricht ein unvergessliches Erlebnis.

Reisevorschläge für Kenya

Best of Kenya

8 Tage / 7 Nächte – Privat-Safari im 4×4 Landcruiser mit Englisch sprechendem Driver-Guide

Tsavo Nationalpark – der älteste Nationalpark Kenyas

Elefanten-Paradies am Fuße des Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark

Lake Nakuru – der erste Vogelschutz Nationalpark Afrikas mit zeitweise über 2 Mio. Flamingos

Die Große Migration und Big Five in der Masai Mara

ab 3.600 Euro pro Person im Doppelzimmer – Vollpension, Pirschfahrten, privater Guide

Badeverlängerung auf Anfrage

Internationale Flüge auf Anfrage

Kiss. See. Ride. Waltz. Float.

15 Tage / 14 Nächte – Familien Safari 

Frühstücke mit den küssenden Giraffen im ‘Giraffe Manor’ in Nairobi – 2 Nächte

Tierschutz in Aktion beobachten im Schutzgebiet für Nashörner der ‚Solio Lodge‘ – 3 Nächte

Kamele Reiten im nördlichen Samburu Nationalpark auf der ‚Saasab Lodge‘ – 3 Nächte

Erlebe den Walzer der Gnus in der Masai Mara im ‚Sala’s Camp‘ – 2 Nächte

Lasse deinen Blick über die Weite der Mara gleiten im ‚Angama Mara‘ – 4 Nächte

Ab 34.110 Euro pro Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (6 – 15 Jahre)

Ab 10.801 Euro pro Person im Doppelzimmer

Familienunterkünfte, freie Inlandsflüge – teilweise im privaten Charter, private Straßentransfers, alle Mahlzeiten und Getränke, Safari Aktivitäten und Nationalpark Gebühren.

Internationale Flüge auf Anfrage

Impressionen aus Kenya

  • Share